Swiss Alpine Hotel
__MAP__

Verfügbarkeit prüfen

Anfrage

Die Geschichte des Hauses

Ein herrlicher Platz auf Erden - inmitten des Dorfkernes von Zermatt - konnte von unseren Eltern, Vinzenz und Josefine Abgottspon-Julen,

... teils durch vorangegangene Erbschaft, grösstenteils durch Bodenzukäufe während der Jahre 1974 bis 1977 erworben werden.

Mit viel Initiative und Freude planten sie gemeinsam die Erstellung des ALLALIN. Die Bauzeit fand im Jahre 1978, von Mai bis Dezember, statt und es bedurfte einer heute noch unglaublichen Organisation und Arbeit, das Haus bis Ende desselben Jahres fertig zu erstellen. So konnten die ersten Gäste Weihnachten im ALLALIN verbringen.

Seit 2002 dürfen wir als Familiennachkommen, Familie Josi und Christa Taugwalder-Abgottspon, das Haus, mit langjährigen MitarbeiterInnen führen. Diese Zeit war geprägt von regelmässigen Erneuerungen und Erweiterungen, die daraus das heutige SWISS ALPINE HOTEL ALLALIN entstehen liess. Mit grosser Freude heissen wir Sie herzlichst im SWISS ALPINE HOTEL ALLALIN willkommen.

Da wäre noch eine weitere „Verwurzelung“ erwähnenswert…

Im Jahre 1865 trug sich die berühmte Geschichte der Erstbesteigung des Matterhorns mit den direkt Beteiligten Vater und Sohn Taugwalder zu, die mutig, kraftvoll und voller Glauben an das Mögliche, bei der ersten erfolgreichen Seilschaft dabei waren. Die Besteigung und Erreichen des Gipfels wurden zum Triumph!

Tragisch jedoch, was sich unmittelbar danach mit tödlichem Absturz vier Ihrer Bergkameraden durch ein unglücklich gerissenes Seil und nachfolgend mit gerichtlicher Verfolgung und unerträglicher Anschuldigungen, abspielte.

Die Stärke von Vater und Sohn Taugwalder, direkte Vorfahren unserer Familie, sowie deren Freude und Leidenschaft zu den Bergen und der Natur, konnte jedoch nicht getrübt und gebrochen werden. Dieser Geist soll uns Grundlage und Vorbild zu Ursprünglichkeit und Tradition sein, die unser Haus mit einem konsequenten, nunmehr neuzeitlichen alpinen Stil und Ausstattung zu pflegen versucht.